Historie der Künstleragentur Scala


Unsere Historie im Detail.

Das Varieté in Wiesbaden

Variete Scala

Die Künstleragentur Scala hat eine lange und sehr spannende Geschichte. Vor dem zweiten Weltkrieg war die "Scala" eines der namhaftesten Varietés in Deutschland.

Die größten Artisten gaben dort erfolgreiche Veranstaltungen. Spektakuläre Werbekampagnen, wie das Frühstück im Löwenkäfig, sorgten dafür, dass die "Scala" weit über die regionalen Grenzen hinaus, bekannt wurde.

Ein kleines Schmuckstück sehen Sie hier: ein Programm aus dem Jahre 1938.

1946 - Vom Varieté zur Künstleragentur

Oskar Hammelbacher

Den gewagten Schritt, inmitten der vielen Trümmer eine Künstleragentur zu eröffnen, wagte der Sohn des Varietégründers, Oskar Hammelbacher.

Durch die in Wiesbaden stationierten Amerikaner, deren Hang zu gutem Entertainment sprichwörtlich war, gelang es ihm, die notwendigen Kontakte zu knüpfen und startete mit dem neuen Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft.

1983 - Der Wechsel

Günter Wagner sen.

Leider verschlechterte sich der Gesundheitszustand von Oskar Hammelbacher immer mehr. Nach vielen Schlaganfällen musste er sich entscheiden, ob die Künstleragentur oder die Gesundheit Vorrang hatten. Er entschied sich für seine Gesundheit. Doch wer sollte die Künstleragentur weiter führen?

Einer seiner engsten Freunde war Günter Wagner. Er gehörte zu den namhaftesten Conférenciers in Deutschland, hatte unzählige Erfolge mit seinen Radiosendungen und war als Buchautor einer breiten Leserschaft bekannt. Oskar Hammelbacher stellte ihn vor die Wahl: entweder er übernimmt die Künstleragentur Scala, oder sie stellt den Betrieb ein. Die Entscheidung war nicht schwer. Am 01. Januar 1983 hatte die Künstleragentur Scala einen neuen Inhaber: Günter Wagner.

2001 - Vom Senior zum Junior

Günter Wagner jun.

Seit 1985 war auch der Sohn fest in der Künstleragentur beschäftigt. Im Januar 2001 beschloss Günter Wagner sen. sich aus dem Geschäft zurück zu ziehen. Der Sohn, Günter Wagner junior, sollte die Künstleragentur weiterführen. Auch er hat einschlägige Bühnenerfahrung. In den 80er Jahren startete er die ersten Bühnenauftritte und ist seither in ganz Europa unterwegs.

Am 01. August 2001 war dann der offizielle Wechsel und das Büro wanderte von Wiesbaden ins schöne Rheinhessen. Bewährtes wird mit neuen Ideen gemischt. Der seit 1946 bestehende Grundsatz, ein fairer und verlässlicher Partner zu sein, bleibt ein ungeschriebenes Gesetz.